Die energetische Wirbelsäulenbegradigung ist eine Form des geistigen Heilens, die nicht nur auf die Wirbelsäule wirkt, sondern auch eine Wiederherstellung der natürlichen Ordnung von Körper, Geist und Seele herbeiführt. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte angeregt, die Wirbelsäule richtet sich auf und Beinlängendifferenz und Beckenschiefstand gleichen sich aus. Das Ziel dieser Methode ist es, eine seitlich verkrümmte Wirbelsäule allein durch Energiearbeit wieder aufzurichten. Die Aufrichtung geschieht durch die Urschöpfungskraft (energetisch) und völlig schmerzfrei und der Erfolg ist zumeist sofort sicht- und spürbar.

ENERGETISCHE AUFRICHTUNG DER WIRBELSÄULE

WAV-E EMS

Das Ganzkörper-3D-EMS-Training, welches in nur 15 Minuten pro Woche den ganzen Körper stärkt, formt, strafft und entspannt.

 

Absolut ohne einschränkende Westen, Elektrodenpads und Kabel.

Bessere und schnellere Ergebnisse für den Kunden durch High Intensity Intervall Training (HIIT) mit dem revolutionären und fortschrittlichsten 3D-EMS-Trainingssystems von Wav-e.

 

EMS steht für elektrische Muskelstimulation.

 

Das EMS-Training besteht aus einer Vielzahl dynamisch funktionaler Fitnessübungen. Dazu trägt man eine Funktionsanzug mit Elektroden. Durch diese Elektroden fließen bioelektrische Impulse, die alle Muskelgruppen im Körper gleichzeitig fordern. Dadurch ist die Wirkung der Übungen unter EMS sehr viel intensiver als bei normalem Fitnesstraining.

 

Das EMS-Prinzip ist übrigens nicht neu: es wird schon seit Jahrzehnten in der Reha und von Sportmedizinern, Leistungssportlern und Physiotherapeuten eingesetzt. Die Wirkung ist durch eine Vielzahl von Studien belegt.

MASSAGEN

Die klassische Massage ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform. Eine angenehme Massage des Rückens und des Nackens mit anregenden Massagegriffen zur Lockerung verspannter Muskulatur. Sie regt die Durchblutung an und wirkt schmerzlindernd. Durch ihre regenerierende und ausgleichende Wirkung, ist sie auch eine beliebte Entspannungsmassage. Sie hat nach mehrmaliger Anwendung einen positiven Einfluss auf Körper und Geist. Auf Wunsch auch mit ätherischen Massageöle.

Klassische Massage

Verspannungen im Nacken, den Schultern und entlang der Wirbelsäule können Betroffenen den letzten Nerv rauben. Eine gute Nackenmassage dehnt und lockert die Muskeln im Bereich des Nackens, des oberen Rückens und der Schultern. Durch die Massage wird die Durchblutung der Muskulatur angeregt und kann so die Verspannungen lösen. Durch eine Nackenmassage können Nackenschmerzen und daraus resultierende Kopfschmerzen gelindert werden.

Nackenmassage

Fußzonenmassage

Bei der beliebten Fußzonenmassage handelt es sich um eine Druckbehandlung, bei der Druck auf ganz gezielte Bereiche des Fußes ausgeübt wird. Durch die Massage werden positive, belebende Impulse auf den ganzen Körper übertragen und die Organe können positiv beeinflusst werden. Es verbessert die Durchblutung der unteren Gliedmaße und vermittelt ein Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens.

Bei der Ganzkörpermassage werden Gesicht, Beine, Arme, Hände, Füße, Gesäß, Bauch, Rücken, Schulter und Nacken massiert. Angenehme Streichungen und sanfte Kreisungen können Verspannungen und das Gewebe lockern sowie schmerzlindernd wirken. Sie wirkt entspannend und beruhigend. Auf Wunsch auch mit wohlriechende Öle.

Ganzkörpermassage

Honig ist ein hervorragendes und bewährtes Heilmittel, das nicht nur gut schmeckt sondern durch seine reichhaltigen Inhaltsstoffe bei vielen Leiden Linderung bringt. Dieser Süßstoff ist besonders schonend zur Haut, da sein pH-Wert dem der Haut sehr ähnlich ist. Die Honigmassage, ein ganzheitliches Naturheilverfahren, kommt aus der russischen/tibetischen Medizin.

Während bei allen anderen Massagen vorwiegend mit Drucktechniken gearbeitet wird, ist der besondere Effekt bei der Honigmassage, der Zug auf das Gewebe. Durch die pumpenden Bewegungen der Hände werden bei der Massage alte Schlackenstoffe und Gifte bis tief aus dem Körpergewebe heraus gezogen. Sie löst Verspannungen, durchblutet, entgiftet, reinigt und pflegt den Körper. Sie ist einfach wohltuend für Haut, Bindegewebe und Muskulatur. Die Massage wirkt belebend, ist gut geeignet zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens. Auch wenn die Honigmassage eher schmerzhaft ist, sollte das nicht davon abhalten, sie regelmäßig zu machen. Die Honigmassage wird vor allem am Rücken gemacht.

 

Die Honigmassage ist nicht geeignet bei:

- Honigallergien

- Venenerkrankungen

- Infektionskrankheiten

- Grippe

- Verletzungen (offenen Wunden und Blutungen)

- Schwangerschaft

- Tumoren (Krebs) wegen der Gefahr von Metastasenbildung

- Thrombosen oder Thrombosengefahr

- Zu hohem Augendruck

- Hauterkrankungen und Hautschäden

- Blutungen im Körper

- Chronischem (dauerndem) Bluthochdruck

- Frischem Schlaganfall (später durchaus hilfreich)

- Lähmungen

- Personen, die blutverdünnende Medikamente nehmen

 

Vorsicht bei Allergiker: Waldhonig kann Spuren von Blütenpollen enthalten!

Honigmassage

Bei der traditionellen Thaimassage handelt es sich um eine Massagetechnik. Sie verbindet Elemente aus Akupressur, passivem Yoga (Dehnung), Meditation und Energiearbeit wirkungsvoll miteinander. Dabei geht es nie nur um einen einzelnen Bereich des Körpers. Bei der traditionellen Thaimassage steht immer der ganze Mensch im Mittelpunkt.

Thai-Massage

SCHRÖPFEN

Schröpfen ist ein traditionelles Therapieverfahren, bei dem mit Hilfe von Schröpfgläsern auf einem begrenzten Hautareal ein Unterdruck aufgebracht wird. Dadurch entsteht eine Durchblutungssteigerung und löst im Organismus vorhandene Spannungen auf. Dieses Verfahren ist in der ganzen alten Welt von alters her bekannt.

Schröpfen aktiviert den Stoffwechsel, fördert die Durchblutung der Haut, entgiftet, löst Verspannungen und regt den Energiefluss im Körper an. Auch eine Linderung von Nacken- und Kopfschmerzen sowie Müdigkeit und Verdauungsproblemen wird berichtet.

Gut informiert sein. Nach dem Schröpfen kann sich die Haut, je nach Verspannungsgrad des Muskels (ähnlich roten und blauen Flecken), verfärben. Diese Verfärbung verblasst in der Regel nach spätestens einer Woche.

BIONATUROPATHIE

/ NATUROPATHIE

/ NATURHEILKUNDE

Der wichtigste Grundsatz der Naturopathie (Naturheilkunde) lautet, dass Heilung von innen kommt. Unser Körper verfügt über ureigene innere Heilkräfte. Das Gehirn steuert diese Prozesse. Seine wichtigste Aufgabe ist es zu dafür sorgen, dass wir am Leben bleiben. Jeder Mensch besitzt Selbstheilungskräfte, die auf die Herstellung und Aufrechterhaltung (ohne technologische Hilfsmittel nur die der körpereigenen Fähigkeit) der Gesundheit hinwirken.

Das weite Gebiet der Naturopathie (Naturheilkunde), wird immer wichtiger in unserer heutigen schnelllebigen Zeit und wir müssen dort ansetzen, wo der Mensch als Ganzes, fühlendes, intelligentes und bewusstes Wesen beginnt.

 
 
 
 

Die „Pranapraktik“ ist eine an asiatischen Methoden (Indien, China) orientierte Praktik. Sie trägt dazu bei, das physisch-psychische Gleichgewicht und die physische, emotionale und mentale Gesundheit des Menschen wiederherzustellen. Das Grundprinzip dabei ist die Übertragung des ‚Prana‘, was so viel wie Lebensenergie, Hauch des Lebens bedeutet. Der/die Pranatherapeut/in verfügt offenbar über so viel eigene Bioenergie, dass er sie durch Auflegung der Hände auf andere Personen übertragen und ausstrahlen kann. Mitunter wird diese Strahlungskraft auch als eine gottgeschenkte Gabe angesehen.

Der/die Pranapraktiker/in beeinflusst somit positiv den krankhaften Zustand, kann Disharmonien in Körper, Geist und Seele mit einer ganzheitlichen Praktik wieder ins Gleichgewicht bringen. Durch Übertragung von Lebensenergie wird die Selbstheilung aktiviert und die Harmonisierung des Körpers kann drastisch beschleunigt werden. Voraussetzung ist dabei die Erkenntnis, dass unser Körper ein sich selbst regenerierender Organismus ist, der die Fähigkeit hat, sich selbst zu heilen, wodurch Wohlbefinden und Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist erzielt wird.

PRANAPRAKTIK

 
 

© CHRISFISS 2017

P.IVA. 02876620218

  • White Facebook Icon
  • Weiß Google+ Icon